Betreuungsdienste

Sozialpädadogische Familienbetreuung

1) Betreuungsstelle:
PSN-Psychosoziales Netzwerk gemn. GmbH.
8750 Judenburg
Kappellenweg 5

2) Beratungszentrum Murau:
Tel.: 03532/3243

Diplomsozialarbeiterinnen der BH Murau

241, 245, 246, 261, 254

Psychosoziale Hilfe für Familien mit Problemen; Hilfe in Lebenskrisen, Wiederherstellung der Erziehungsfunktion der Familie.

Familien in Krisensituationen.

http://www.beratungszentrum.at

Mobile Frühförderung

1) PSN-Psychosoziales Netzwerk gemn. GmbH.
8750 Judenburg
Kappellenweg 5.

2) Beratungszentrum Murau:
Tel.: 03532/3243


3) Lebenshilfe Murau
8850 Murau
Am Hammer 5
03532/2778

Betreuungsstellen und Diplomsozialarbeiterinnen der Bezirkshauptmannschaft Murau

241, 245, 246, 261, 254

Beratung, Hilfe und Unterstützung von Familien, deren Säuglinge und Kleinkinder in ihrer Entwicklung auffällig oder von einer Behinderung betroffen oder bedroht sind.

Behinderte Kinder und Kinder mit Entwicklungsrückständen von 0 - 6 Jahren.

http://www.beratungszentrum.at

Familienhilfe

1) Regionalleitung: DSA. Pirker
0664 - 1247811 bzw. 03842/46186-12.

2.) Caritas der Diözese Graz Seckau
8011 Graz, Raimundgasse 16.
0316/386469 - 302.

Hilfe bei Ausfällen der Betreuungsperson im Falle von Entbindung, Krankheit oder Todesfall, dringend notwendiger Erholung oder vorübergehender Überforderung der Eltern.

Familien in Notsituationen

Mobile Hilfsdienste

Seit 10 Jahren bietet das Hilfswerk Steiermark in den Bereichen der Mobilen Altenbetreuung, der psychosozialen Versorgung und der Kinderbetreuung seine Dienste an.
Auch in Ihrer Gemeinde können Sie unsere Hilfe in folgenden Bereichen in Anspruch nehmen...

Informationen zu mobile Hilfsdienste, (178 KB)

Seniorenurlaubsaktion des Landes Steiermark

Die Gemeinden und das Land Steiermark führen eine Urlaubsaktion für jene ältere Menschen, die nur über ein geringes Einkommen, durch. Die Seniorenurlaubsaktion wird von der Fachabteilung 11 B, Sozialwesen, organisiert und findet in ausgewählten Gasthöfen in der Steiermark statt. Die Dauer beträgt insgesamt 10 Tagen (inklusive An- und Abreisetage).

Der Richtsatz für das Nettoeinkommen beträgt:
1. für allein lebende Personen ---> EURO 763,00
2. für Ehepaare oder Lebensgemeinschaften ---> EURO 1.054,00

Der Antrag ist beim zuständigen Gemeindeamt einzubringen